Schlagzeugunterricht

Schlagzeugunterricht für jedes Alter
Kinder, Jugendliche, Erwachsene und auch Senioren

Momentan immer Montag und Dienstag Nachmittag in Buchloe (über die vhs Musikschule), ggf. aber auch bei Dir zuhause (wenn geeignetes Schlagzeug und Räumlichkeiten vorhanden).

Jahrelange Erfahrung, unzählige Bühnenauftritte und Studioproduktionen machen mich zu Deinem persönlichen kompetenten Drumteacher und Trainingspartner für eine erfolgreiche Ausbildung am Schlagzeug.

Der Ablauf des Unterrichts im Trommelstudio in Jengen:

  • Es wird generell an 2 Sets unterrichtet. Somit ist auch Gruppenunterricht möglich.
  • Persönliche musikalische Interessen werden in den Unterricht mit eingebaut. Es wird jeder individuell behandelt und auf die persönliche Lernfähigkeit eingegangen.
  • Entsprechendes Studioequipment ist vorhanden und ein Schlagzeug kann mit Mikrofonen ausgestattet werden. Somit kann über ein 16 Kanal Mischpult auf ein Mac-System aufgenommen werden. Mit Kopfhörern oder über Boxen ist es möglich zu ausgewählter Musik mit zu spielen.
  • Koordinations-, Technik- und Notenübungen an Trommeln (Djembe, Basstrommeln, Cajon und sonstigen Rhythmus-/Perkussioninstrumenten), Warm-ups am Pad, der kleinen Trommel oder am Set, das Spielen und das Üben mit Klick (Metronom + Musik) werden ausführlich gelehrt, erklärt und trainiert.
  • Ergänzt wird der Unterricht durch Bodypercussion sowie vielfältige Rhythmusübungen.
  • Übungen und Aufgaben im Sinne der Rhythmik (musikalisch rhythmische Erziehung) lockern den Unterricht nicht nur auf sondern bringen dem Schüler über das Schlagzeug-Lernen hinaus auch noch was für’s Leben.
  • Darüber hinaus erzähle und erkläre ich gerne aus meinem reichhaltigen Erfahrungsschatz im Bereich Mikrofonierung im Studio und Liverecording; Sound und Stimmen von Toms, Snares, Bass Drums; Band- und Ensemblearbeit; Afrikanisches Trommeln und Hintergründe. Auch gebe ich gerne beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Instruments Ratschläge.

Die Ziele des Unterrichts:

  • Schlagzeug spielen lernen und dabei Spass haben
  • Schlagzeugspielen zur Musik
  • Schlagzeugspielen in der Gruppe/Band
  • Schlagzeugnoten aufschreiben und spielen können, was aufgeschrieben ist
  • Improvisieren lernen
  • Schulung des Rhythmischen Gefühls und des musischen Gehörs
  • Erlernen von Koordinationsübungen und Techniken (auch zur späteren Selbstschulung)

Speziell für Kinder ab frühestens 6 Jahre (Grundschulalter):

  • „Musikalische Früherziehung“
  • Spezielle Übungen mit Bewegung, Sprache und Musik
  • Unterricht an Schlagzeug, Djembe, Trommeln und Cajón
  • Schlagzeugspielen zu Kindermusik
  • Ergänzt wird der Unterricht durch Bodypercussion sowie vielfältige Rhythmusübungen

… und … Interesse geweckt? Dann meld Dich unverbindlich zu einer Probestunde oder komm vorbei. Ich freu mich auf Deinen Besuch im Trommelstudio KAKILAMBE.

Anmeldung unter: 0172 / 890 888 6 (mobil) – 08269 / 6 88 99 76 (festnetz)
Oder auch per Mail: infoÄTkakilambe.de

2 Gedanken zu „Schlagzeugunterricht“

  1. Lieber Alex,

    unabhängig von Deiner ganz beeindruckenden aufgemachten Webseite, möchte ich Dir sagen, daß mich Dein Unterricht unheimlich beeindruckt und mir sehr, sehr viel Freude bereitet. Nicht nur daß Deine menschliche und einfühlsame Art es mir´´altem Scheißer´´ so leicht macht, mich gelöst und ohne Scheu dieser leider erst altersmäßig so spät zugewandten Materie zuzuwenden, sondern auch Deine Unterrichtsgestaltung so individuell auf mich zugeschnitten ist, daß ich nach jeder Unterrichtsstunde fröhlich und gelöst den Ort des Geschehens verlassen und mich schon auf den nächsten Unterricht freuen kann.

    ( obwohl ich zu meiner Schande eingestehen muß, daß von wegen dem starken Willen und dem schwachen Fleisch, ich meinen Hausaufgaben bestimmt nicht immer zu Deiner vollsten Zufriedenheit nachkomme! )

    Lieber Alex, nochmals vielen, vielen Dank
    Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Ich "beate" Euch den Beat – – – Alles Rund um's Trommeln – –