Archiv der Kategorie: Trommeln

Adama Dramé – Impressionen

Adama Dramé – Djembéfola aus Burkina Faso – war letztes Wochenende in Augsburg.
Ich hatte die Ehre und das Vergnügen, an einem der Workshops teilzunehmen und auch sein Solokonzert am Samstag Abend zu besuchen. Das hat viele, viele Spuren hinterlassen und einiges davon werde ich bestimmt auch weitergeben können. Seid gespannt.

Hier einige Impressionen vom Konzert:
Adama in Concert

Adama Dramé in Augsburg

Noch mal zur Erinnerung und für alle, die noch kurzfristig an nem Workshop oder am Konzert teilnehmen wollen:

Nach 15 Jahren endlich wieder in Deutschland!

Adama Dramé – Djembéfola aus Burkina Faso

WORKSHOPS von 08.10. bis 10.10.2010
Freitag Abend – MASTERCLASS SOLOTECHNIK
Sa. u. So. Mittags für MITTELSTUFE / Nachmittags für FORTGESCHRITTENE und SEMIPROFIS

Studiokonzert am 9.10.2010 – 21 Uhr

Rhythmikraum der Simpertschule, Hermann-Kluftinger-Str. 14, 86153 Augsburg (Google-Maps-link)

Nähere Infos beim Veranstalter:

http://www.djembebeat.de/ADAMADRAME.html

Trommeln – Kurse und Workshops ab September 2010

Afrikanisches Trommeln

ACHTUNG: Neue Termine für

  • Einsteiger-Kurs (6-wöchig / Montag Abend / im Oktober und November 2010)
  • Einsteiger-Kurs (wöchentlich / Montag Abend / fortlaufend / ab November)
  • Einsteiger-Kurs (wöchentlich / Mittwoch Abend / fortlaufend / ab sofort)
  • Fortlaufende Kurse für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger (wöchentlich / Montag oder Mittwoch Abend / fortlaufend / ab sofort)

Einstieg in laufende Kurse nach Absprache jederzeit möglich!

Näher Infos unter Aktuelle Kurse und Workshops

Flyer-Workshop zum Download, Ausdrucken, Weitergeben, Verteilen … kommt bald!

Auftritt mit ‚Aufs Trommelfell‘

Letzten Freitag fand im ‚Nachsorge Zentrum‘ in Augsburg das jährliche Sommerfest statt.

Mit dabei unter den zahlreichen Attraktionen und als musikalischer Akzent, die Trommelformation ‚Aufs Trommelfell‘, bei der ich als Gast an der Djembe mit spielen durfte. Hierzu ein paar Bilder vom Auftritt:

Wer weiß, vielleicht bin ich das eine oder andere mal wieder mit dabei, wenn es wieder was auf’s Trommelfell gibt 😉